Menü verbergen




An Umfrage teilnehmen
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Archiv Menü EIN / AUS



4.4.9 Kümmerling-Uhr bauen

Erstellt ab November 2011

Ich hatte so etwa im Jahre 1980 einmal eine Kümmerling-Uhr gebaut und diese Uhr erfreute sich großer Beliebtheit. Aber die zahlreichen Jahre vergingen und die Uhr ward eines Tages Schrott, denn die Flaschen lösten sich vom Holzuntergrund. In diesem Jahr wurde ich wieder auf die damalige Uhr angesprochen. Man fragte mich, ob ich noch einmal solch eine Uhr bauen könne.

Nach langem Bitten des älteren Herrn willigte ich ein und der ältere Herr gab mir einem Eimer voller leerer Kümmerlingflaschen.


Ich reinigte eine gewisse Anzahl der Flaschen und besorgte dazu einige LEDs, ein Quarzuhrwerk, Kleber und natürlich auch den nötigen Zeigersatz für die Uhr. Natürlich besorgte ich auch ein anwenderfreundliches Steckernetzteil mit 5 Volt. Die Flaschen und die LEDs sollen dann schön auf ein Pappel-Leimholzbrett gebaut werden:


Zunächst ging es darum, einen Kleber zu finden, der Glas mit Holz verkleben kann. Ich wurde bei UHU fündig. Dieser Kleber heißt "Kleben Montieren Dichten - Glasklar". Ich machte eine Probeklebung mit einer Flasche und einem Stückchen Restholz. Dann ließ ich die Klebung von meinen Söhnen zerstören und hörte mir an, wie schwer das gehen würde. Da wusste ich, dass ich den richtigen KIeber ausgewählt hatte. ;-)

Als nächstes hieß es, den Wunsch des Auftraggebers zu berücksichtigen und die Uhr im unteren Teil des Brettes anzuordnen. Dazu legte ich die Flaschen probeweise einmal auf das Holzbrett, um zu ermitteln, wie das Fertigprodukt in etwa aussehen würde:




Danach habe ich jedem Flaschenhals eine 10mm-LED verpasst und diese mit Reißbrettstiften und den nötigen Vorwiderständen verlötet:



Zum Schluss montierte ich die Uhr. Das Uhr-Laufwerk muss lose aufgehängt werden, damit man später noch an die Batterie heran kommt:



Jetzt konnte ich die erste Leuchtprobe machen:




Natürlich wirkt die Uhr im Dunkeln besonders schön:



---------------------------------------------------

Immer frohe Stunden  wünscht 



Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.