Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?


Elektronik-Stammtisch
Picaxe über PWM einschalten
 1 2 3



Geschrieben am: ....... 05.02.17 14:47

Autor: ................... BESUPREME 

Admin


Nach oben an den Thread-Anfang scrollen


Re: Picaxe über PWM einschalten

Ich hatte mir mal eine kleine Schaltung in ein Auto gebaut, die ca. 20mA verbrauchte. Das hat ausgereicht, daß der Wagen bei Kälte nach 2 Wochen nicht mehr anspringen wollte. Daher bin ich da auch vorsichtig geworden.
Bei meinem Diesel jetzt mit 88Ah Akku wär das natürlich nicht ganz so schlimm..

Datei-Anhänge




Geschrieben am: ....... 05.02.17 22:31

Autor: ................... TeddyKH 

Schon gut dabei


Nach oben an den Thread-Anfang scrollen


Re: Picaxe über PWM einschalten

Bei den älteren Fahrzeugen ist das auch bei kleineren Akkus kein Problem.
Da läuft die Lichtmaschine fast immer mit voller Leistung, außer der Regler arbeitet und "hindert" die Lima an der vollen Leistung.
Heute sorgt (meistens das Motorsteuergerät) dafür, das die Lima die Batterie nur zu rund 80% auflädt.
Alles um die Abgasgesetze einzuhalten. Früher hat das keinen interessiert.
Heute wird die Lima soweit runtergeregelt das es gerade so reicht das Fahrzeug am laufen zu halten und den Akku auf 80% zu halten.

Deswegen gibt es heute auch so viele Probleme. Viele Fahrzeuge haben auch noch eine Start Stopp Einrichtung, auch um die Abgasgesetze einzuhalten. Das zerrt auch noch an dem Akku. Bei den älteren Fahrzeugen hielt ein Akku auch schon mal 8, 9, 10 Jahre.
Heute kann man froh sein, wenn er 2, 3 Jahre durchhält. Und teurer sind sie heute auch noch. Es sind heute oft Gel oder Vlies Batterien deshalb auch so viel teurer als normal Säure Batterien.

Datei-Anhänge

 1 2 3


Springe nach oben


Impressum | Suche | Unwort des Jahres | Strippenstrolch - Homepage

Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL 8.6 | phpFK Download | www.phpFK.de