Menü verbergen


Druckansicht


An Umfrage teilnehmen




Zu meinem Solarprojekt
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Kontakt Menü EIN / AUS



8.1.1 Klebeböcke veredeln

Erstellt ab 29.11.2016

Langsam wird es wieder richtig Winter und heute Morgen ist es in Ettenbüttel minus 7 Grad. Uuuuh, nichts für ein Außenprojekt.

Aber als ich neulich so vor mich hin bastelte, ersann ich "so nebenbei" eine schöne Veredeleung von Klebeböcken aus dem Baumarkt, die normalerweise zur Befestigung von Kabeln mittels Kabelbindern gemacht sind.

Ich habe diese Teile aber als Platinenhalter umfunktioniert:

Also zunächst ein Blick auf einen solchen Klebebock:



Nun nehmen wir  unseren (hoffentlich noch aufgeladenen) Akkuschrauber aus dem Schrank und bohren eine 4mm Bohrung quer durch den Klebebock hindurch.

Aber schön mittig, ok ?



Damit ist die Vorarbeit schon fertig und wir können einen beliebigen M3 Distanzbolzen aufschrauben. Dazu nehmen wir eine kleine M3 Senkkopfschraube zu Hilfe, die da von unten eingeschraubt wird:



Somit erhalten wir einen selbstklebenden Stehbolzen.
(was jetzt bitte nicht mit "Schmuddelkrams" verwechselt werden sollte.)  

;-)



Nun sind wir schon fertig und können solche auf diese Weise gefertigten Stehbolzen an unsere Platine schrauben:



Abschließend für die Mechaniker noch eine Querschnitt-Skizze einer solchen Anordnung:



 

 



Viel Erfolg bei der Verwendung von Teilen aus dem Baumarkt,




Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.