Menü verbergen


Druckansicht


An Umfrage teilnehmen




Zu meinem Solarprojekt
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Archiv Menü EIN / AUS



3.1.9 Wechselstrom aus Drehstrom ziehen

Erstellt ab Herbst 2004

Der landläufig so genannte "Kraftstrom" heißt richtig ausgesprochen "Drehstrom". Für diesen Strom werden drei Außenleiter benötigt und dazu noch meistens der Nullleiter und stets der PE (N kann bei bestimmten Motoren auch weggelassen werden). Woher bekommen wir denn nun aber unseren Wechselstrom, der auch oft "Lichtstrom"  genannt wird? Das sind doch nur 2 (3) Adern?


Die Zeichnung verrät einiges.


Achtung !

Netzspannung ist lebensgefährlich !


Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.