Menü verbergen


Druckansicht


An Umfrage teilnehmen




Zu meinem Solarprojekt
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Kontakt Menü EIN / AUS



3.0.5 Die Serienschaltung

Erstellt ab 2004

In Altbauten findet man hin und wieder gewaltige Kronleuchter, die mit mehreren Lampen ausgestattet sind. Diese Lampen konnte man in Gruppen schalten. Als Beispiel soll hier mal ein Kronleuchter mit 5 Lampen dienen:

Da gibt es folgende Schaltmöglichkeiten:

-Aus
-2 Lampen an
-3 Lampen an
-5 Lampen an


In der heutigen Zeit ist das vielleicht wieder modern, denn man kann Energiesparlampen benutzen und diese mit einer Serienschaltung beschalten.

Das folgende Beispiel zeigt eine Serienschaltung mit einem Kronleuchter, in den 5 Energiesparlampen integriert sind. Der zugehörige Schalter heißt Serienschalter und hat 2 Wippen. Direkt unter diesen Schalter kann man im Beispiel eine Steckdose installieren, so wie es früher üblich war und für den Staubsauger auch sehr praktisch ist. Man muss die Steckdose aber nicht direkt unter den Schalter bauen, sondern kann ein dreiadriges Kabel bis auf die Normhöhe über dem Fußboden ziehen und dort die Steckdose(n) installieren.

Innen im Serienschalter befinden sich 2 normale Ausschalter. Bei einem echten Serienschalter sind die Phasenklemmen miteinander verbunden. Solch ein Schalter hat also nur drei Anschlüsse, bitte nicht mit einem Wechselschalter verwechseln und gegebenenfalls durchpiepsen.

Hier nun aber endlich der Schaltplan für eine Serienschaltung mit "Kronleuchter", bestückt mit Energiesparlampen, die man ja bekanntermaßen nicht ohne weiteres dimmen kann:



 

Durch die Schaltung von 0, 2, 3 oder 5 Energiesparlampen hat man dann doch einen gewissen Dimmeffekt und verschiedene Helligkeiten. Eine andere Kombination wäre vielleicht 1 und 2 Lampen, so könnte man 0, 1, 2 oder 3 Lampen schalten.

Viele "3-er Rondells" aus dem Baumarkt, in die Energiesparlampen hinein passen könnte man umbauen für den Anschluss an eine Serienschaltung. Die Lampenfassungen in diesen "Rondells" sind oftmals auch nur mit Billigklemmen alle parallel geschaltet. Diese Klemmen kann man entfernen und die Lampen in Gruppen neu verschalten.

Nachtrag vom 23.07.2011:

Natürlich kann man mit der Serienschaltung auch zwei einzelne Lampen schalten, die an zwei verschiedenen Orten montiert sind:

 





Achtung !

Netzspannung ist lebensgefährlich !



Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.