Menü verbergen


Druckansicht


An Umfrage teilnehmen




Zu meinem Solarprojekt
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Kontakt Menü EIN / AUS



1.5.7 Das Ablaufdiagramm

Erstellt ab Januar 2012

Ein Vater hatte einen Sohn. Nun, das ist ja nichts Besonderes. Dieser Sohn aber widmete sich der Programmiererei, als er größer wurde. Schon bald  aber war das Zimmer des Sohnes im Chaos versunken. Überall lagen die Socken und Hosen herum und man musste schon suchen, um noch ein freies Plätzchen auf dem Fußboden sehen zu können.

Der Vater aber war noch von der alten Sorte, die die Ordnung lieben. So ging er in das Zimmer des Sohnes und mahnte ihn immer wieder, er möge doch sein Zimmer aufräumen.

Es vergingen die Jahre und der Sohn räumte sein Zimmer nicht auf. Der Vater war schon am Verzweifeln und wollte den Sohn schon auf die "stille Treppe" setzen. Doch der Sohn zählte bereits 17 Jahre und ließ sich nicht mehr alles sagen.

So überlegte der Vater eine List.


"Wenn ich ihn nur irgendwie motivieren könnte, sein Zimmer aufzuräumen", dachte der Vater angestrengt nach. "Was kann ich nur tun, um dieses Chaos zu beseitigen ?", rann es durch seine Gehirnzellen.

"Eine List muss her, eine List ..."

"Eine List ?"

 

"Eine Liste, ein Diagram..."

"Ha, ich hab's: Ein Ablaufdiagramm."

Also entwarf der Vater ein kleines Ablaufdiagramm, in der Hoffnung, der PC-begeisterte Sohn würde ihn jetzt verstehen:


Um seine List perfekt zu machen, baute der Vater eine Homepage und stellte das Ablaufdiagramm für alle sichtbar ins Internet. Aber damit nicht genug. Der Vater wusste natürlich, dass es sicherlich millionen anderer Väter genau so ging wie ihm selbst. Sicherlich hatten millionen von Vätern ebenfalls Kinder, die ihre Zimmer nicht aufräumten.

Da griff der Vater zu einer weiteren List, um den anderen Vätern ein wenig zu helfen:

Er stellte einen Link auf seine Homepage
,

mit dem alle Väter dieser Welt ein kleines Windows-Programm herunterladen konnten, das es ermöglichte, ein eben solches Ablaufdiagramm zu erstellen.

 

Ja, liebe Leser, soweit dieses kleine Märchen über das Ablaufdiagramm.

Oft sagt man ja:

"Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ..."

 

---------------------------------------------------------------------------------



Ich wünsche noch schöne Erfolge bei der Benutzung des Ablaufdiagramms,



Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.