Menü verbergen


Druckansicht


An Umfrage teilnehmen




Zu meinem Solarprojekt
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Archiv Menü EIN / AUS



1.5.6 Das Ohm-sche Gesetz

Erstellt ab November 2011

Ein damaliger Physiklehrer riet uns, uns das ohmsche Gesetz mit dem Begriff "Uri" zu merken:

U = R * I

Das ohmsche Gesetz ist also die Uri-Formel. Hierbei müssen wir erstmal feststellen, was in welcher Einheit gemessen wird und wie das Formelzeichen dazu ist.

Als erstes legen wir die elektrische Spannung an, die in Volt gemessen wird und das Formelzeichen U hat.

Dann beginnt, ein elektrischer Strom zu fließen, der in Ampere gemessen wird und das Formelzeichen I hat.

Dieser Strom wird durch den elektrischen Widerstand begrenzt, der in Ohm gemessen wird und das Formelzeichen R hat.

Wenn wir nun R vor dem Gleichheitszeichen haben wollen, so müssen wir unsere Uri-Formel umstellen:

R = U / I

Wenn wir aber I vor dem Gleichheitszeichen haben wollen, so sieht die umgestellte Formel so aus:

I = U / R

Man findet in einigen Büchern auch öfters eine Darstellung als Uri-Pyramide:

 
Uri-Pyramide
 
Die Benutzung dieser Pyramide stellt eine "Eselsbrücke" dar und funktioniert folgendermaßen:

Wenn Du das U suchst, so musst Du es zu halten und siehst "R * I"
Wenn Du das R suchst, so musst Du es zu halten und siehst "U / I"
Wenn Du das I suchst, so musst Du es zu halten und siehst "U / R"
"Eselsbrücken", insbesondere selber erstellte, sind bei vielen Lehrern gern gesehen und oft sogar sehr erwünscht.


---------------------------------------------------------------------------------



Ich wünsche noch schöne Erkenntnisse bei der Benutzung des ohmschen Gesetzes,



Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.