Menü verbergen




An Umfrage teilnehmen
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Archiv Menü EIN / AUS



1.3.12 NICHT-Verknüpfung

Erstellt ab Winter 2001 / 2002

Eine NICHT-Verknüpfung hat immer nur einen Eingang und einen Ausgang. Dabei wird einfach das am Eingang anliegende Signal "umgedreht", man sagt "negiert".

Eine logische "1" wird also eine "0" und eine "0" wird eine "1". Um dies aufschreiben zu können, verwendet man den sogenannten "Negations-Strich" oder "Negations-Balken":


Man kann ganze Verknüpfungen negieren, indem man  ganz hinten am Ausgang ein NICHT-Glied setzt. Dann kommt auch ein Negationsbalken über den gesamten Ausdruck. Man kann die Eingänge negieren, aber auch den Ausgang.

Zur Verdeutlichung eine kleine Bastelei eines  einfachen NICHT-Gliedes:

 


Und das ist die zugehörige Wahrheitstabelle:



Man sieht also sehr schön, wie das Signal "umgedreht" wird.



Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.