Menü verbergen


Druckansicht


An Umfrage teilnehmen




Zu meinem Solarprojekt
Zurückblättern Letzte Änderungen Liste der Seiten Stammtisch Kontakt Menü EIN / AUS



1.2.16 Die Siebensegmentanzeige

Erstellt ab Herbst 2011

In vielen Geräten findet man Ziffernanzeigen, die dort einen Wert oder auch mal eine Uhrzeit anzeigen. Solche Anzeigen sind oft pro Ziffer aus nur 7 Balken zusammengesetzt, und heißen deshalb Sieben Segment Anzeigen. Der interne Aufbau ist sehr einfach. In jedem Balken tut eine LED ihre Arbeit:


Jetzt könnte man meinen, dass eine solche Ziffer mit dem Dezimalpunkt zusammen 16 Anschlüsse hat. Aber das ist eine irrige Annahme. Es sind nämlich entweder die Anoden oder aber die Kathoden auf einem Pin zusammengefasst, so dass eine solche Anzeige nur 10 Beinchen hat: 8 Beinchen für jede LED, 1 Beinchen für die gemeinsame Anode, bzw, gemeinsame Kathode. Das ergibt neun Beinchen. Und zwei Beinchen sind gleich belegt, wie wir aus folgendem Auszug eines Datenblattes ersehen können:



Ihr seht, das Geheimnis solcher Ziffernanzeigen ist nicht schwer zu verstehen. Hier nun noch abschließend ein paar ganz einfache Basteleien, um die einzelnen Balken einer solchen Anzeige leuchten zu lassen:


Mit dem Schalter S1 kannst Du die gesamte Anzeige dunkeln schalten. Mit den Schaltern S2 bis S9 kannst Du die einzelnen Leuchtbalken ansteuern und Dir die gewünschte Ziffer "zusammenbasteln". Es sind hier 10 Schalter eingezeichnet, weil ich einen DIP-Schalter zugrunde gelegt habe, den es nur entweder 8-polig oder aber 10-polig gibt.

Hier dann noch einmal das Beispiel für eine Anzeige mit gemeinsamer Kathode:


Wenn Du Dir mehrere solcher Schaltungen aufbaust, so kannst Du sehr einfach ein leuchtendes Preisschild bauen, auf dem Du schnell und einfach den angezeigten Preis ändern kannst.

Wer übrigens nicht weiß, was ein "DIP-Schalter" ist, der werfe noch einen Blick auf dieses Bild:


Dieser Schalter sieht aus wie ein IC und hat auch die gleichen Maße an den Beinchen (2,54 mm), so dass er problemlos in eine Lochrasterkarte passt.


Viel Erfolg mit der Bastelei,


Springe zur Startseite --- Nach oben zum Seitenanfang






Hinweis nach EU-Richtlinie: Diese Seiten verwenden Cookies für den Surfgenuss.